Fotomarathon Berlin 8

 

Bild 8 „versunken“

Als wir am Freitag zum Hotel fuhren, fiel uns dieses Denkmal auf und wir dachten sofort, dass wir diese versunkene Mauer möglicherweise am Photomarathon brauchen könnten. Wie gerufen kam uns deshalb das Thema „versunken“ – obwohl die englische Übersetzung „absorbed“ natürlich die Interpretation zu unseren Ungunsten eingeschränkt hätte. Wir wählten frei eine andere Übersetzung und interpretierten „versunken“ als „sunken“ oder „submerged“ und konnten das Denkmal für unsere Zwecke nutzen. Der Genussmoment liegt in der Ruhe, die dieser Brunnen ausstrahlt und vielleicht auch in der Erinnerung, dass die Momente nicht immer und an jedem Ort zu geniessen sind.

Die Lindenbäume halten sich auch hier im Hintergrund und geniessen die Ruhe vor der Stadt.

Photo 8 „submerged“ (free translation)

As we drove to the hotel on Friday, we noticed this monument, and we immediately thought that we could possibly use this sunken wall at the Photo Marathon. Therefore „versunken“ was our topic – even though the English translation „absorbed“, of course restricted the interpretation oft he topic to our disadvantage. We chose a different and free translation and interpreting „versunken“ as „sunken“ or „submerged“ and were able to use the monument for our purposes. The enjoyment of the moment lies in the calm that emanates from this fountain, and perhaps also in the reminder, that moments of life are not always and everywhere enjoying.

Again, the linden trees kept in the background and enjoyed the calm nearby the city.